Der ST-Zaum lässt viel Pferdegesicht frei und fördert den persönlichen Ausdruck des Pferdes!  
  Die spezielle Verschnallung bietet einen guten Sitz des Zaums am Pferdekopf.
In Verbindung mit dem einteiligen Nackenstück und dem guten Halt des Zaums ist ein durchgleiten der Trense, als auch des Kandarengebisses, durch das Pferdemaul, nicht mehr möglich.
 
     
  Das Nackenteil ist…  
 
…einteilig
…keilförmig weich unterpolstert
…breit in der Auflagefläche
…entweder gerade geschnitten
…oder mit Ohrenausschnitt
 
     
  Der ST-Zaum Winkel  
 
Nimmt den Druck aus dem Pferdenacken durch die mechanische Kraftumlenkung am Winkelpunkt.
 
     
  Der Unterkieferriemen und der Kehlriemen  
 
Nimmt den Druck aus dem Pferdenacken durch den Unterkieferriemen und den Kehlriemen.  
     
  Die Maulfreiheit  
 
Die Verschnallung des ST-Zaums direkt unter dem Jochbein des Pferdes bietet optimale Maulfreiheit.